12. Hahnenkamm Juniors 2015

Die Stars von Morgen

12. Hahnenkamm Juniors

Sie zählen zu den besten ihres Jahrganges und sind die Vertreter ihres Landes am Mittwoch, 21. Jänner 2015, am Ganslernhang.

Es ist etwas Besonderes, in Kitzbühel an den Start zu gehen - dort, wo zehntausende Zuschauer beim jährlichen Höhepunkt im Alpinen Skiweltcup ein großes Skifest feiern. Nominiert von den Nachwuchs-Chefs ihrer Nationen, fighten die hoffnungsvollsten Skitalente der 14 und 15 Jährigen (U16) vieler Länder am Ganslernhang um den Sieg in einem spannenden Mannschaftsbewerb.

Los geht’s für jeweils drei Mädchen und drei Buben (pro Team) mit einem Riesenslalom um 10.00 Uhr auf einem der anspruchsvollsten Weltcup-Slalomhänge, dem Ganslernhang. Anschließend an das Abfahrtstraining der Abfahrtsstars, fällt im Slalom um 13.15 Uhr die Entscheidung, welches Team das Hahnenkamm Juniors gewinnt und den Siegerpreis dieses internationalen Schüler-Wettkampfs nach Hause mitnehmen darf. Wenn wir den Sieger auch noch nicht kennen, ist eines sicher: Ganz im Stil ihrer Vorbilder, werden die Stars von Morgen jedenfalls ihr Bestes für den Mannschaftssieg geben.

Die Nachwuchs-Rennläufer freuen sich schon auf Kitzbühel, und darauf, von vielen Zusehern im Zielstadion empfangen zu werden. Und es ist sicher, den einen oder die andere Nachwuchsathleten werden wir bald im Weltcup sehen.

Übrigens waren Marcel Hirscher (AUT) in den Jahren 2003 und 2004, Dominik Paris (ITA) im Jahr 2004, Beat Feuz (SUI) 2002 und der Deutsche Fritz Dopfer (2001) bereits beim Junior Race in Kitzbühel am Start. Nicht weniger prominent ist die Liste bei den Damen: Tina Weirather (LIE), Anna Fenninger (AUT), Kathrin Zettel (AUT), Susanne Riesch (GER), Gina Stechert (GER), Katharina Dürr (GER), Denise Feierabend (SUI), so ein Auszug aus den Teilnehmer-Listen.

Die Ausschreibung für das Juniors 2015

Das Nennformular 2015

Zur Ehrentafel "Internationales Hahnenkamm Juniors"

Sieger 2013: Team Schweiz

Nicole Good, Talina Gantenbein, Gina Wessner, Cecile Rohner und Rafael Berther, Moreno Caplazi, Yannick Gutknecht, Gian-Andrea Hehli.

Ergebnis   &      Fotos

   tl_files/hahnenkamm-dateien/news-aktuelles/2013 ab oktober/juniors/juniors105.jpg   tl_files/hahnenkamm-dateien/news-aktuelles/2013 ab oktober/juniors/juniors107.jpg

Einladungsrennen

EIN EINLADUNGSRENNEN

Der Bewerb wird als Internationaler Schüler-Teamwettbewerb durchgeführt. Es wird eine Kombination (Riesenslalom und Slalom) am Ganslernhang ausgetragen. 

 

WERTUNG & TEILNEHMER

Teams aus Österreich, Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Italien, Kroatien, Großbritannien, Norwegen, Frankreich und Slowenien werden erwartet. Weitere Teams sind derzeit noch offen. Jeweils drei Buben und drei Mädchen (U16, Jahrgang 1999 und 2000) dürfen beim Junior Race antreten. Gewertet werden jeweils die Zeiten der besten zwei Athleten und zwei Athletinnen. Sollten mehrere Athleten ausfallen, wird ein Penalty zur Berechnung der Zeit herangezogen. 

 

tl_files/hahnenkamm-dateien/news-aktuelles/2013 ab oktober/juniors/juniors103.jpg   tl_files/hahnenkamm-dateien/news-aktuelles/2013 ab oktober/juniors/juniors209.jpg   tl_files/hahnenkamm-dateien/news-aktuelles/2013 ab oktober/juniors/juniors203.jpg

KOSTENÜBERNAHME

Der Veranstalter übernimmt die Aufenthaltskosten für sechs Junioren (U16) und bis zu drei Trainer pro Team. Hotel und Verpflegung werden vom K.S.C. organisiert. Zudem erhält jedes Team die Benzinkosten für zwei Busse / Fahrzeuge. 

 

JUNIORS LOUNGE

Am Renntag wird der Raum „Juniors Lounge“ direkt im Zielhaus (Eingang Gebäude Unterseite) reserviert. Dort können sich die Teammitglieder aufwärmen und Rücksäcke hinterlegen. Essen und Getränke stehen in Buffetform bereit. Zugang ausschließlich mit Akkreditierung! 

Akkreditierung & Parken

AKKREDITIERUNG

Die Akkreditierung wird für das gesamte Team an den Mannschaftsführer im Rennbüro überreicht. Die Akkreditierung erfolgt am Dienstag, den 20. Jänner 2015, von 14 bis 16 Uhr. Das Rennbüro befindet sich im Kongreßzentrum „K3“ (Wirtschaftskammer) unterhalb der Hahnenkamm-Bahn.

PARKEN RENNBÜRO

Gegenüber dem Rennbüro ist der Parkplatz „Klosterfeld“ (unterhalb der Hahnenkammbahn). Bei der Einfahrt muss eine Einfahrtskarte gezogen werden, die Ausfahrtskarte für die kostenlose Benützung erhält jedes Team mit den Akkreditierungsunterlagen im Rennbüro.

PARKEN AM RENNTAG

Für jedes Team sind zwei Parkplätze am Renntag bei der Ganslernbahn vorgesehen. Die Parkerlaubnis liegt den Akkreditierungsunterlagen bei.

Nennungen

NENNUNGEN / ORGANISATION

Teamanmeldung bis Samstag, 20. Dezember 2014,  Team mit Namensnennung bis Sonntag, 18. Januar 2015. Die Nennungen sind in schriftlicher Form per Mail oder Fax an den K.S.C., Barbara Thaler zu übermitteln: E-Mail  race@hahnenkamm.com bzw. Fax +43 5356 62301-99.

Wir ersuchen, das Nennformular zu verwenden.

Für den Platzsprecher ersuchen wir um entsprechende Informationen über die Athleten. Wir bitten aktuelle bzw. wichtige Ergebnisse im dafür vorgesehenen Platz auf dem Nennformular einzutragen. 

Vertragsgrundlage / Haftung

VERTRAGSGRUNDLAGE

Der nennende Verband ist dafür verantwortlich, dass die Teilnehmer eine Rennrisikoversicherung abgeschlossen haben und eine Zustimmungserklärung der Eltern vorliegt.

HAFTUNG

Skisport und insbesondere Skiwettkampfsport ist gefährlich. Mit dem Start geben die Teilnehmer jeweils zu erkennen, dass sie sich aufgrund der Besichtigung mit dem Pistenzustand der Rennstrecken, deren Einrichtungen und Abgrenzungen vertraut gemacht haben und diese vor allem in Hinblick auf die Sicherheit als ausreichend erachten. Die Teilnehmer sind für den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Wettkampfausrüstung eigenverantwortlich.

ALLGEMEIN
Änderungen bleiben der Jury vorbehalten!

Kontakt & Informationen

KONTAKT & INFORMATION
Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.), Hinterstadt 4, 6370 Kitzbühel - Austria
www.hahnenkamm.com

Barbara Thaler
Phone: +43 664 1309 142, E-Mail: race@hahnenkamm.com

Programm

Dienstag, 20. Januar 2015

bis 16 Uhr                     Anreise und Akkreditierung im Rennbüro

17:00 Uhr                     Mannschaftsführersitzung im 1. Stock Rennbüro

19:00 Uhr                    Offizielle Eröffnung der Hahnenkamm-Woche (Team-Präsentation)

                                     im Legendenpark

anschließend              Junior Race „Begrüßungsabend“, Hotel Tiefenbrunner

                                    Restaurant „Goldene Gams“

Mittwoch, 21. Januar 2015

09:15 - 09:45 Uhr        Besichtigung 1. Lauf

10:00 Uhr                  Start RIESENSLALOM - 1. Durchgang

11:30 Uhr                   Besuch Abfahrtstraining (Tribüne)

12:30 - 12:45 Uhr        Besichtigung 2. Lauf

13:15Uhr                    Start SLALOM - 2. Durchgang
anschließend              Siegerehrung

                                 Heimreise

Teampreise

 1. Rang                    € 3.000,00

 2. Rang                    €  2.400,00

 3. Rang                    €  1.900,00

 4. Rang                    €  1.500,00

 5. Rang                    €  1.200,00

 6. Rang                    €   1.000,00

 7. Rang                    €     900,00

 8. Rang                    €     800,00

 9. Rang                    €     700,00

10. Rang                   €     600,00