Die Gams wartet auf den Sieger

27.12.2013

Eine Gams-Parade

Siegerehrungen vor jubelnden Zuschauern gehören neben gefeierten Triumphen zu den emotionalsten Momenten im Leben eines Sportlers. In Kitzbühel sind die Rennläufer „heiß auf die Gams“.

Im Moment sind die begehrten Trophäen noch im Büro des Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) – es ist eine echte Gams-Parade. In Reih und Glied nach Disziplinen geordnet, warten sie auf die Sieger und Platzierten. Den Traum, für eine Top-Drei-Platzierung eine Gams nachhause mitnehmen zu dürfen, haben schon viele Athleten geträumt – für einige hat er sich schon erfüllt. Bevor allerdings ein langgehegter Wunsch für die Top drei in Super-G, Kombination, Abfahrt und Slalom tatsächlich Wirklichkeit wird, hat jeder einzelne Athlet der 74. Hahnenkamm-Rennen schon etliche Male gedanklich Streif und Ganslern bewältigt. Spätestens am Freitag- und Samstagabend sowie am Sonntagnachmittag der Rennwoche werden die Besten wieder die Siegergams bekommen.

Zurück