Ende einer Karriere

07.10.2013

Daniel Albrecht gewann 2007 zwei WM-Medaillen in Are und fuhr zwischen 2005 und 2009 22mal in die Top10.

„Meine Zeit als Skirennfahrer ist vorbei“, sagte Daniel Albrecht (SUI) am Sonntag im Rahmen einer Medienkonferenz in Zürich. In den letzten Jahren hatte er stets betont, dass er so lange weiter fahren wolle, solange er Spass habe und an eine Rückkehr in den Kreis der Besten glaube. Nun hat sich der 30-jährige Walliser entschlossen, einen Schlussstrich unter eine intensive Karriere zu ziehen.

Der Kitzbüheler Ski Club sowie das Organisationskomitee Hahnenkamm-Rennen, wünschen Daniel Albrecht Alles Gute für die Zukunft!

Zurück