Gondelübergabe an Dominik Paris

01.08.2013

Abfahrtssieger Dominik Paris. (c) Groder

In 1:57,56 Minuten fuhr Dominik Paris bei den 73. Hahnenkamm-Rennen zum Abfahrtssieg auf der Streif. Jetzt bekommt er dafür seine Gondel überreicht.

Diese Übergabe wird gebührend gefeiert. Am Samstag, den 10. August kommt der Südtiroler zurück an den Ort seines Erfolges, denn so wie viele andere Gewinner vor ihm, bekommt auch der 24-jährige seine eigene Gondel. Treffpunkt für die Auffahrt mit der Hahnenkamm-Bahn ist um 10:00 Uhr an der Talstation. Im Beisein von Familie, Fans, Medienvertretern und Musikanten wird die Gondel im Anschluss übergeben.

Mit seinem Sieg machte sich Paris nicht nur zum Nachfolger von Seriensieger Didier Cuche, sondern beendete gleichzeitig 16 lange Jahre ohne italienischen Abfahrtssieg. Der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.), Veranstalter der Hahnenkamm-Rennen, freut sich auf regen Besuch!

Gondelübergabe für Dominik Paris: Samstag, 10. August, 10:00 Uhr / Talstation Hahnenkamm-Bahn

Zurück