Stadionabbau im Plan

31.01.2013

Abfarhtstribüne Mittwoch mittag - bis zum Abend wird nichts mehr sichtbar sein. Skiwiese "frei"!

Der Slalom am Sonntag ist zwar Jahr für Jahr der Abschluss der Hahnenkamm-Rennen, für das große OK-Team sind ist die Arbeit aber noch nicht zu Ende.

Jetzt geht es darum, die vielen (temporären) Einrichtungen wieder abzubauen. Die Arbeitsgruppe Stadion ist bereits seit Sonntagnachmittag mit dem Abmontieren von Zäunen, Podesten und weiteren Einrichtungen beschäftigt - um alle möglichen Wünsche beim Materialabtransport zu berücksichtigen, ist hierbei die Logistik besonders stark gefordert. Die Skiwiese war bis Mittwochabend wieder größtenteils „frei“ und bis Ende der Woche nach dem Hahnenkamm-Rennen dürfte nicht mehr viel zu sehen sein - doch bis zum endgültigen Schluss der Abbauarbeiten im Stadion selbst und entlang der 3,3 km langen Strecke werden (je nach Witterung) noch gut zwei bis drei Wochen vergehen.

Für’s Wochenende sind wieder stärkere Schneefälle angesagt und dem OK-Team sind für den weiteren Abbau die Daumen zu drücken.

Mehr Bilder

Zurück