Wintertechnik aus Tirol

19.11.2013

Maschinen erleichtern die Arbeit

Nicht nur die Hahnenkamm-Rennen haben sich im Lauf der Jahre  weiterentwickelt. Im Jahr 1973 gegründet, ist das Unternehmen aus Kundl und dessen Angebot kontinuierlich gewachsen.

Wenn die Rennstrecken von großen Mengen gefallenen Neuschnees geräumt werden müssen, oder es um den Transport von Equipment geht,  dann stehen dem Pistenteam leistungsstarke Schneefräsen zur Verfügung - ebenso Motorschlitten (Ski-Doos), um Material punktgenau auf die Rennstrecken zu bringen. Die eingesetzte Wintertechnik der Firma Hochfilzer bedeutet für das Organisationskomitee eine deutliche Arbeitserleichterung.

Der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.), Veranstalter der Hahnenkamm-Rennen, gratuliert zum Firmenjubiläum, dankt für die bisherige Zusammenarbeit und freut sich auf viele weitere Jahre dieser Partnerschaft.

Zurück