Interviews – kurz nachgefragt

DASS SIE GUT SKI FAHREN, WISSEN WIR. DESHALB HABEN WIR MARCEL HIRSCHER, KJETIL JANSRUD, FELIX NEUREUTHER, HANNES REICHELT, MARCO SCHWARZ, DOMINIK PARIS UND ALEKSANDER AAMODT KILDE EINMAL ANDERE FRAGEN GESTELLT.

MARCEL HIRSCHER (AUT)

Marcel Hirscher (AUT)

Bügeln oder kochen?

Haha, kochen.

Das teuerste Kleidungsstück in Ihrem Schrank?

Ein maßgeschneiderter Anzug, in den meine Oberschenkel reinpassen.

Der schönste Tag in Ihrem Leben?

Die Goldene in Schladming ist sicher unter den Top 3.

Ihr Lieblingswitz?

Ich bin kein Witzerzähler, höre mir lieber welche an.

Doch für einen guten muss man sich meistens vier schlechte anhören.

Ihr bester Freund?

Laura (Moisl, Freundin; Anm.)

Wenn ich nicht Skifahrer geworden wäre, wäre ich …

vermutlich im kreativen Bereich tätig. Grafik und Design haben mich immer schon interessiert.

Welche Emojis benützen Sie am öftesten?

Ich mag das coole mit der Sonnenbrille.

Wann haben Sie zuletzt geweint?

Lasst mir doch ein paar Geheimnisse.

Wann haben Sie zuletzt die Sau rausgelassen?

Meine Sau kriegt ihren Auslauf vor allem im Training und auf Schnee. Beim Electric Love Festival war sie auch dabei.

Ihr letzter Gedanke am Start?

Haha, das sage ich euch sicher nicht. Im Fernsehen würde es mit „Piiiep“ übertönt.

KJETIL JANSRUD (NOR)

jansrud

Ihr letztes Konzert?

Letztens unter der Dusche. Das nicht existierende Publikum war begeistert.

Wofür würden Sie alles liegen und stehen lassen?

Eine Gratiskarte für Disney World.

Ihre größte Angst?

Dass mir jemand meine schnellen Abfahrtsski klaut.

Ihre erste große Liebe?

Coca-Cola.

Ihr bester Freund?

Mein Team!

Was würden Sie spontan für hundert Euro kaufen?

Beim Date, bei dem Aksel Lund Svindal die Liebe seines Lebens findet, übernehme ich den Wein.

Wofür würden Sie nie im Leben Geld ausgeben?

Elektrofahrräder.

Wenn ich nicht Skifahrer geworden wäre, wäre ich …

Eishockeyspieler!

Wohin schauen Sie bei einer Frau zuerst?

Ins Gesicht. Echt jetzt.

Mit welcher berühmten Persönlichkeit würden Sie gern einen Abend verbringen?

Mit Lance Armstrong, dann könnte ich ihm in den Hintern treten.

FELIX NEUREUTHER (GER)

NEUREUTHER FELIX

Bügeln oder kochen?

Staubsaugen.

Das teuerste Kleidungsstück in Ihrem Schrank?

Selbst gestrickte Socken von Miri (Freundin Miriam Gössner; Anm.)

Ihr letztes Konzert?

Von meinem Neffen (fast zwei Jahre alt) auf der Mundharmonika.

Das Erste, was Sie nach dem Aufstehen machen?

Wieder hinlegen.

Drei Eigenschaften, die Sie auszeichnen?

Ich kann nicht kochen, Unpünktlichkeit, hab noch nie die Wäsche gemacht.

Ihr Lieblingswitz?

Frauen können die Streif schneller runterfahren als Männer.

Wovor haben Sie Angst?

Spinnen.

Was würden Sie spontan für hundert Euro kaufen?

Hundefutter.

Wofür würden Sie nie im Leben Geld ausgeben?

Nagellack.

Wie soll Ihr Sohn/Ihre Tochter heißen?

Erst anschauen, dann taufen.

HANNES REICHELT (AUT)

Hannes

Das teuerste Kleidungsstück in Ihrem Schrank?

Mein Hochzeitsanzug.

Ihr letztes Konzert?

Bon Jovi.

Der schönste Ort der Welt?

Hawaii und Österreich.

Ihre schlimmste Angewohnheit?

Morgenmuffel.

Der schönste Tag in Ihrem Leben?

Meine Hochzeit.

Lesen Sie Ihr Horoskop?

Ab und zu.

Wovor haben Sie Angst?

Schlangen.

Wofür würden Sie nie im Leben Geld ausgeben?

Computerspiele.

Wenn ich nicht Skifahrer geworden wäre, wäre ich …

Zimmerer oder Elektriker.

Mit welcher berühmten Persönlichkeit würden Sie gern einen Abend

verbringen?

Roger Federer.

MARCO SCHWARZ (AUT)

Marco Schwarz (AUT)

Ⓒ Erich Spiess

Das teuerste Kleidungsstück in Ihrem Schrank?

Mein Rennanzug.

Das billigste Kleidungsstück in Ihrem Schrank?

Unterhosen und Socken.

Ihr letztes Konzert?

In Spielberg – AC/DC.

Das Eitelste an Ihnen?

Mein Bart.

Drei Eigenschaften, die Sie auszeichnen?

Ich bin rundum perfekt 😉

Wofür würden Sie alles liegen und stehen lassen?

Für ein Doppeldate mit Mirjam Weichselbraun und Lena Gercke 😉

Wofür würden Sie nie im Leben Geld ausgeben?

Für einen Staubsauger.

Welches Bild hängt über Ihrem Bett?

Ein paar Fotos und Bilder von meiner Skikarriere.

Würden Sie sich je die Haare färben?

Ja, bei einem WM-Titel oder Olympiasieg.

Mit welcher berühmten Persönlichkeit würden Siegern einen Abend verbringen?

Hermann Maier.

DOMINIK PARIS (ITA)

paris

Der schönste Ort der Welt?

Zuhause (Ultental/Südtirol).

Der schönste Tag in Ihrem Leben?

Sieg in Kitzbühel 2013.

Ihr Lieblingslied?

„Cowboys from Hell“, Pantera.

Was würden Sie spontan für hundert Euro kaufen?

Ein paar gute Flaschen Wein.

Wofür würden Sie nie im Leben Geld ausgeben?

Prosecco.

Wenn ich nicht Skifahrer geworden wäre, wäre ich …

Koch.

Wann haben Sie zuletzt geweint?

Beim Tod meines Bruders.

Ein Traum, den Sie sich noch erfüllen möchten?

Kinder.

Der lustigste Mensch der Welt?

Kevin James.

Ihr letzter Gedanke am Start?

„Volle pulle ui ibrn hiegl.“

ALEKSANDER AAMODT KILDE (NOR)

Aleksander Aamodt Kilde (NOR)

Ⓒ Erich Spiess

Bügeln oder Kochen?

Bügeln.

Das teuerste Kleidungsstück in Ihrem Schrank?

Ein Smoking.

Der schönste Ort der Welt?

Hawaii.

Der schönste Tag in Ihrem Leben?

Der Tag, an dem ich 2016 die Super-G-Kugel gewonnen hab.

Drei Dinge, die Sie immer bei sich haben?

Telefon, Geldtasche, gute Laune.

Wofür würden Sie alles liegen und stehen lassen?

Meine Familie.

Die schönste Frau der Welt ist …

Ich habe sie noch nicht gefunden.

Wann haben Sie zuletzt geweint?

Auf der Hochzeit meines Bruders.

Wohin schauen Sie bei einer Frau zuerst?

Gesicht und Oberkörper.

Mit welcher berühmten Persönlichkeit würden Sie gern

einen Abend verbringen?

Justin Timberlake.